Offizieller peclavus Shop
Zertifizierte Naturkosmetik
Versandkostenfrei ab 50 €
Produktbeschreibung

Der peclavus PODOmed AntiMYX Protectorstift bietet einfachste Applikation bei hoher Wirkung. Für die Regeneration verfärbter, geschädigter Nägel, auch bei Nagelpilz. Durch das spezielle Carrier-System gelangen die Wirkstoffe durch die Nagelplatte bis in die Nagelmatrix. Die komplexe Wirkung ist durch Analysen nachgewiesen und wird erzielt durch ein abgestimmtes Zusammenspiel ätherischer Öle wie Blue Cypress-, Lavendel- und Teebaumöl. Als begleitende Hautpflege eignet sich die peclavus PODOmed AntiMYX Fußcreme. Therapiebegleitende Pflege

peclavus - AntiMYX Protectorstift
Inhaltsstoffe
ETHYL LACTATE, CALLITRIS INTRATROPICA WOOD OIL, LAVANDULA ANGUSTIFOLIA OIL, LACTIC ACID, LINALOOL, MELALEUCA ALTERNIFOLIA LEAF OIL, AQUA, LIMONENE, GERANIOL
peclavus - AntiMYX Protectorstift
Anwendung
2-3 x täglich mit dem Stift die Nageloberfläche bestreichen und vollständig einziehen lassen. Nach 4 Wochen reicht 1 x täglich – am besten abends. So lange wiederholen, bis der betroffene Nagel vom Pilz befreit und vollständig nachgewachsen ist (ca. 3-6 Monate). Ausreichend für ca. 200-300 Behandlungen pro Nagel. 
peclavus - AntiMYX Protectorstift

Was macht den AntiMYX Protectorstift aus?


Tipp:

Machen Sie dem Pilz das Leben schwer! Unsere Alltagstipps gegen Nagelpilz helfen Ihnen, eine Nagelpilzinfektion schnell zu bekämpfen oder effektiv vorzubeugen.

Weshalb sollte Nagelpilz behandelt werden?

Von einer Nagelpilzinfektion sind besondere Risikogruppen betroffen, wie z. B. Diabetiker, Sportler, Menschen mit Durchblutungsstörungen (z. B. PAVK und Raucher) sowie Menschen mit geschwächter Immunabwehr. Vorbeugende Maßnahmen wie z. B. das vermeiden von Feuchtigkeit an den Füßen oder die regelmäßige Behandlung der Fußnägel mit der peclavus AntiMXY Tinktur können der Nagelpilzprävention dienen.

Nagelpilzbefall ist nicht nur ein kosmetisches Problem. In schlimmen Fällen kann eine Infektion zum Verlust des betroffenen Nagels führen oder die Haut mit dem Pilz infizieren und somit zu Hautpilz führen.

Ein infizierter Nagel heilt zudem nicht von selbst und muss zwingend mit antimykotischer Nagelpflege behandelt werden. Dies ist zudem wichtig, um Mitmenschen vor Infektionen zu schützen, denn Nagelpilz ist ansteckend. Therapeutische Maßnahmen sollten zudem gleich ergriffen werden, damit die Behandlung gut und effektiv ist.

Passend dazu

AntiMYX Fußcreme
Juckreizmildernd bei Hautpilz.
€ 3,95 / 30 ml
AntiMYX Fußcreme
Juckreizmildernd bei Hautpilz.
€ 10,45 / 100 ml
Nagel Pflegestift
Fördert den Aufbau der Nagelsubstanz, für gepflegte Nägel.
€ 18,95 / 4 ml

Auszeichnungen

1.Platz
1.Platz